Allgemeine Datenschutzbestimmungen

1. Allgemeines

www.turboticket.de ist ein Angebot der TurboTicket GmbH, Fuhlsbüttler Str. 399 b, 22309 Hamburg, +49 (0) 40 87 88 098 50, datenschutz [at] turboticket.com (bitte ersetzen Sie in Ihrer Email [at] gegen das @-Zeichen), im Folgenden „TurboTicket“ genannt.
Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir informieren Sie deshalb an dieser Stelle über die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten und holen uns gegebenenfalls die Einwilligung für Datennutzungen ein. Bitte lesen Sie sich die nachfolgende Darstellung sorgfältig durch. Sie können diese über Ihren Browser ausdrucken, abspeichern und über die Seite www.turboticket.de/datenschutz jederzeit abrufen. Bei Fragen oder Unklarheiten, stehen wir Ihnen datenschutz [at] turboticket.com (bitte ersetzen Sie in Ihrer Email [at] gegen das @-Zeichen) jederzeit gerne zur Verfügung.
Selbstverständlich haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

2. Erhebung und Verwendung von Daten

Der Besuch unserer Seiten ist anonym und ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich.
Ähnlich wie bei vielen anderen Webseiten, ist es technisch notwendig, dass über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver übermittelt werden. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet: die besuchte Domain, das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen verwendeten Browser, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuches auf unseren Seiten und die URL der zuvor besuchten Seite (Referrer Adresse), den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc), die IP-Adresse des anfordernden Rechners, die übertragene Datenmenge. Dies dient lediglich statistischen Zwecken und der Verbesserung unseres Angebots. Wir stellen dabei sicher, dass diese Daten keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie administrativen Zwecken. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten bzw. der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Einige unserer Services können wir Ihnen allerdings nur anbieten, wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten. Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Wir generieren beispielsweise dann personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen. Sollten Sie uns Daten übermitteln, z. B. durch Anfragen über das Kontaktformular usw., können diese Daten anonymisiert zu statistischen Zwecken ausgewertet werden.
Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns ggf. kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. Es erfolgt keinerlei Auswertung dieser Daten außer für statistische Zwecke in anonymisierter Form. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten anderer Datenquellen wird nicht vorgenommen.

3. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

a. Allgemein
Informationen über unsere Seitenbesucher helfen uns, unsere Website sowie unseren Service weiter zu verbessern. Es gehört nicht zu unserem Geschäft, diese Informationen zu verkaufen. Wir speichern die von Ihnen angegebenen Daten in erster Linie zur Auftragsabwicklung und zur Hilfestellung durch unser Service-Team. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist bei Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Verarbeitung zur Erbringung der gewünschten Dienste erforderlich ist. Ihre Daten werden gelöscht, sobald das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Änderung und/oder Löschung Ihrer angegebenen Daten können Sie durch entsprechende Nachricht an den einleitend genannten Verantwortlichen veranlassen.
Ihre personenbezogenen Daten können nach Einwilligung für unsere eigenen Werbemaßnahmen (E-Mails, Newsletter etc.) verwendet werden. Diesen Werbemaßnahmen können Sie jederzeit durch Widerruf Ihrer Einwilligung per E-Mail an datenschutz [at] turboticket.com (bitte ersetzen Sie in Ihrer Email [at] gegen das @-Zeichen) oder formloses Schreiben an die oben angegebene Adresse widersprechen.
Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. F, DSGVO). Unsere berechtigten Interessen sind hierbei die Optimierung unseres Angebots, die Auswertung von Marketing-Kampagnen, die Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite (IP-Adressen werden anonymisiert) zur Verbesserung der User Experience und zur Neukundengewinnung sowie der Schutz vor Missbrauch. In keinem Fall geben wir Ihre Daten an Dritte für werbliche Zwecke weiter.
Des Weiteren ist eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung rechtlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. c, DSGVO) erforderlich.

4. Datenerhebung durch Nutzung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir, ähnlich wie viele andere Webseiten, sogenannte Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die eine anonymisierte Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglichen.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
Sollten Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen, können Sie ihn selbst unterbinden: Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine neuen Cookies akzeptiert, er Sie bei neuen Cookies auf diese hinweist, oder sämtliche bereits erhaltenen Cookies löscht. Allerdings ermöglichen Ihnen Cookies, einige der Funktionen auf unserer Website zu nutzen, so dass wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

5. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
– Browsertyp/ Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

6. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages abzielt. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7. Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir, neben der für den Versand erforderlichen E-Mail-Adresse, die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter angemeldet haben sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung und Bestätigung, um einen möglichen Missbrauch zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Wir verwenden MailChimp für den Newsletterversand. Indem Sie die Anmeldung bestätigen, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Sie können den Newsletter jederzeit über den in jedem Newsletter eingefügten Link oder eine E-Mail an den oben bezeichneten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine fortgesetzte Nutzung der erhobenen Daten eingewilligt haben oder die fortgesetzte Verarbeitung ansonsten gesetzlich zulässig ist.

8. Google & Analytics

8.1 Google Analytics und Inspectlet

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, wodurch eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden kann. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google Inc. mit Sitz in den USA ist für das USeuropäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Diese Seite benutzt Inspectlet um die Benutzerfreundlichkeit und das Kundenerlebnis zu verbessern. Inspectlet kann Mausklicks, Mausbewegungen und Bildlaufaktivitäten aufzeichnen. Inspectlet kann Tastenbewegungen aufzeichnen die Sie freiwillig auf dieser Seite durchführen. Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Websites, auf denen Inspectlet eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, geographischen Standort (nur das Land) und die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen. Bereiche der Websites in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Inspectlet automatisch ausgeblendet und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar. Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Inspectlet zeichnet keine Aktivitäten auf Seiten auf, die nicht das Inspectlet System nutzen. Sie können der Aufzeichnung und Nutzung von Inspectlet vermeiden, indem Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

8.2 Google AdSense

Unsere Website nutzt Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Nutzer können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern:
a) durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software;
b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sindhttp://www.aboutads.info/choices/#completed;
d) durch dauerhafte Deaktivierung durch ein Browser-Plug-in.
Die Einstellungen unter b) und c) werden gelöscht, wenn Cookies in den Browsereinstellungen gelöscht werden.
Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies für Werbung bei Google AdSense sind in der Datenschutzerklärung von Google, insbesondere unter dem folgenden Link zu finden: http://www.google.de/policies/privacy/

8.3 Google Analytics Remarketing

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Google wird insbesondere diese Informationen benutzen, um Funktionen für Display-Werbung, etwa Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk oder Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Auf dieser Webseite werden die folgenden Google AdWords-Funktionen verwendet:
– Remarketing
– Interessenkategorien und Kategorisierung nach demografischen Merkmalen (z.B.: Alter, Geschlecht)
– ähnliche Zielgruppen
– andere Arten von interessenbezogener Werbung

Wir verwenden diese Google Adwords-Funktionen, um Besucher dieser Webseite nochmals auf Webseiten von Drittanbietern oder Internetuser mit spezifischen Interessensprofilen, die auf deren Internetnutzung basieren, anzusprechen. Mit unseren Cookies, Remarketing-Listen oder anderen anonymen IDs erfassen wir keine personenbezogenen Daten.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

9. Übermittlung von Daten

Wir dürfen Ihre Daten an Dritte übermitteln, wenn dies aufgrund gesetzlicher Regelungen, beispielsweise dem Bundesdatenschutzgesetz, erlaubt und dies auch erforderlich ist, wie die Übermittlung Ihrer Daten an Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten.
Die Nutzung gespeicherter Daten zur Vertragsdurchführung schließt auch die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte und deren Nutzung mit ein, soweit diese für die Begründung, Durchführung und Abwicklung Ihres Nutzungsverhältnisses und der geschlossenen Kaufverträge erforderlich ist.

10. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich an den einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z. B. aus dem Handelsrecht und dem Steuerrecht). Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht, werden die Daten erst gelöscht, wenn Sie zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen.

11. Datenschutz durch Dritte

Die Website enthält Links zu und ggf. von Websites Dritter. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites eigenen Datenschutzbestimmungen unterliegen und wir keine Verantwortung für fremden Datenschutz übernehmen können. Bevor Sie Ihre Daten an Dritte übermitteln, sollten Sie die dortige Datenschutzerklärung einsehen.

12. Auskunftsrecht

Ihnen steht nach dem Bundesdatenschutzgesetz ein unentgeltlicher Auskunftsanspruch hinsichtlich der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu. Sie habeneinen Anspruch auf die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Zudem haben Sie ein Recht auf die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auch an andere Verantwortliche (Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO) sowie ein Recht auf Beschwerde und den Widerruf erteilter Einwilligungen. Anfragen können jederzeit formlos an datenschutz [at] turboticket.com (bitte ersetzen Sie in Ihrer Email [at] gegen das @-Zeichen) oder an TurboTicket GmbH, Fuhlsbüttler Straße 399 b, 22309 Hamburg gerichtet werden.

13. Widerrufsrecht

Weiter können Sie der anonymisierten Datenerhebung und -speicherung widersprechen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Angabe von Gründen ist hierzu nicht erforderlich.
Widersprüche der genannten Art richten Sie bitte an datenschutz [at] turboticket.com (bitte ersetzen Sie in Ihrer Email [at] gegen das @-Zeichen), oder senden diese per Post an die oben genannte Adresse.

14. Änderungen

Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden wir Ihnen an dieser Stelle bekannt geben. Wir bitten Sie deshalb, die Seite regelmäßig einzusehen.

Stand der Datenschutzbestimmungen: 31. Mai 2018